Eröffnung der Nudel Galerie

7. Oktober 2016 ab 19 Uhr
Kunst, Musik, Essen

Gezeigt werden: Performance, Innen-, Außen-, und Videoinstallationen, Gemälde, Fotografien, Fotocollagen, Drucke, Plastiken und echte, lebende Miniaturlandschaften tropischer Moose, Farne, Gräser und fleischfressender Pflanzen.

Musik von:
Der Spitzenband Famile Müller, der Jazzpianist Max Gronau, mehreren DJs (Olli Tank, Joshi und anderen)

Kunst von:
Florian Huber Hamburg ⋅ Arne Lösekann Hamburg
Lennart Münchenhagen Hamburg ⋅ Steffen Plorin Hamburg
Moussa Sene Absa Senegal ⋅ Michael Noll Darmstadt
Ananda ⋅ Darmstadt ⋅ Zani B. Arkadina Offenbach
Seta – Markus Hau und Fabian Voigt Darmstadt
Eugen Badurian Granada ⋅ Azad Heme Damaskus
Sebastian Weissgerber Darmstadt ⋅ Etta Streicher Berlin

Über Lennart Münchenhagen hat letztens erst der Spiegel berichtet, als er ein voll eingerichtetes Reihenhaus auseinandergenommen hat, aus dem der Bewohner nur seinen Laptop und einen Aktenordner mitnehmen durfte.

Azad Heme ist weit über Syrien hinaus bekannt, wird in vielen Sammlungen des Nahen Ostens geführt, bei Christie’s versteigert, hat im Modern Museum of Art Paris ausgestellt.

Arne Lösekann hat gerade den Kulturpreis des Kreises Pinneberg erhalten, 2016 im Kunsthaus Stade, Wenzel-Hablik-Museum, Ernst-Barlach-Museum. Gründer der x-pon art Galerie in Hamburg.

Die Künstler des Handwerkshauses werden sich und ihre Ateliers an diesem Tag ebenfalls präsentieren.

Kurzporträts und weiterführende Links zu allen Künstlern: www.nudel-galerie.de/kuenstler

Programm:
Die Türen öffnen ab 19 Uhr
19.30 Offizielle Begrüßung und Vorstellung der Künstler
20.30 Familie Müller
21.15 Performance Etta Streicher
21.45 Familie Müller
22.30 Soul and Funk, später elektronische Tanzmusik, viel später Italo Disco